DE

Bitte wählen Sie eine Sprache aus

 

Der Star im Hintergrund

Seiltrommeln für die Bühnentechnik geliefert

Wenn internationale Stars ihre Shows präsentieren, wenn ein Theaterstück oder ein Orchester das Publikum begeistern, dann hat im Verborgenen die Technik ihren Auftritt. Die Bühnentechnik ist der Star im Hintergrund. Für den reibungslosen Wechsel von Kulissen fertigt Röchling Industrial Xanten für einen internationalen Kunden in der Bühnentechnik Trommeln aus Lamigamid® 310.

Hinter den Bühnen nationaler und internationaler Theater- und Veranstaltungshäuser steckt viel Technik. Bei aufwendigen Theaterstücken, Musikevents oder Orchestervorstellungen soll das Publikum möglichst wenig vom Kulissenwechsel mitbekommen. Während das Publikum die großen Shows der Schauspielhäuser genießt, sorgen die Bühnentechniker im Hintergrund dafür, dass Kulissen, Licht und Ton genau auf die Vorstellung abgestimmt sind.

Ein wichtiger Teil der Bühnentechnik ist die sogenannte Obermaschinerie. Mit ihr werden Kulissen gewechselt, Vorhänge auf und zu gefahren oder auch mal ganze Orchester transportiert. Die Lamigamid® 310 Seiltrommeln von Röchling aus Xanten spielen dabei eine tragende Rolle.

Synchronwinden mit Trommeln aus Lamigamid® 310: Sie bewegen Kulissen in der Bühnentechnik
Die Trommel aus Lamigamid® 310: Das Material hat eine lange Lebensdauer

Die Trommel aus Lamigamid® 310 ist Teil einer vom Kunden Trekwerk, mit Sitz im niederländischen Weesp, gefertigten Synchronwinde, und hält acht Stahldrähte mit einer Länge von 23 Metern. 71 dieser Synchronwinden sind beispielsweise im Haus der Berliner Festspiele im Einsatz. Ausgestattet mit einem Servomotor kann jede Winde 700 Kilogramm Gewicht mit einer Geschwindigkeit von zwei Metern pro Sekunde bewegen.

Für diese Aufgabe ist Lamigamid® 310, ein Gusspolyamid-6, bestens geeignet. Vor mehr als zehn Jahren ist der Hersteller der Synchronwinden von Stahltrommeln auf Trommeln aus Lamigamid® 310 umgestiegen. Das Material ist wesentlich leichter als Stahl, was eine einfachere Konstruktion ermöglicht und den Energieaufwand des Servomotors erheblich verringert. Die Stahlseile selbst stehen unter hoher Belastung. Mit seiner hohen mechanischen Stabilität sorgen die Trommeln aus Lamigamid® 310 für eine lange Lebensdauer der Seile und dämpfen gleichzeitig störende Geräusche. 

Wenn Sie das nächste Mal im Theater sind, vergessen sie nicht den Star im Hintergrund. Vorhang auf!

Schauen Sie sich an, wie die Bühnentechnik funktioniert: www.youtube.com/watch?v=8_OoK0NsZzU


Kontakt

Gern informieren wir Sie im Detail über unser Produkt Lamigamid® 310.

➜ Anfrage: Lamigamid® 310

Weitere Röchling News

Besuchen Sie auch den Newsroom der Röchling-Gruppe um aktuelle Meldungen und einen Einblick in die neuesten Entwicklungen unseres Unternehmens zu erhalten.

Röchling Newsroom
 
Suchen
Kontakt

Teilen

Newsletter Registration

Webseite auswählen

Roechling_Industrial_Banner.jpg
Kunststoffe für technische Anwendungen

Industrial