Select a different country or region to see specific content for your location.
DE

Bitte wählen Sie eine Sprache oder Region aus

 
Massenbilanzierung
Massenbilanzierte Biokunststoffe

Massenbilanzierte Biokunststoffe

Teil unserer Produktfamilie Röchling-BioBoom® sind massenbilanzierte Biokunststoffe. Dafür haben wir bereits mehrere Standorte nach dem internationalen Standard ISCC PLUS zertifizieren lassen. ISCC PLUS (International Sustainability & Carbon Certification) ist eines der weltweit führenden Zertifizierungssysteme zur Nutzung biobasierter und recycelter Rohstoffe.

 

Biobasierte Rohstoffe fördern

Mit massenbilanzierten Biokunststoffen fördern Sie die Nutzung biobasierter Rohstoffe und reduzieren den Einsatz fossiler Rohstoffe.

 

Bewährten Eigenschaften vertrauen

Massenbilanzierte Biokunststoffe weisen die gleichen Eigenschaften wie vergleichbare rein fossilbasierte Kunststoffe auf. So können Sie auf bewährte Materialeigenschaften vertrauen und die Nachhaltigkeit in Ihrer Anwendung steigern.

Etablierte Prozesse nutzen

Zur Verarbeitung massenbilanzierter Biokunststoffe lassen sich dieselben technischen etablierten Anlagen und Prozesse wie für rein fossilbasierte Werkstoffe nutzen.


 

Transparenz steigern

Ein wesentliches Element ISCC PLUS zertifizierter massenbilanzierter Biokunststoffe ist die hohe Transparenz. Über die ganze Lieferkette muss der Einsatz des biobasierten Rohstoffes dokumentiert werden. Alle Unternehmen entlang der Wertschöpfungskette, angefangen beim Rohstoffproduzenten, müssen zertifiziert sein. So entsteht eine lückenlose Rückverfolgbarkeit, die Vertrauen schafft. Von einer unabhängigen Zertifizierungsgesellschaft haben wir bereits mehrere unserer Standorte nach ISCC PLUS zertifizieren lassen. Für die Herstellung unserer ISCC PLUS-massenbilanzierten Kunststoffprodukte kommen ausschließlich Rohstoffe von nach ISCC PLUS-zertifizierten Herstellern zum Einsatz.

 

Massenbilanzierte Biokunststoffe - Röchling Industrial

  • Polystone® G B 100 BIO (mb) schwarz
  • Polystone® D BIO (mb) natur
  • Polystone® P homopolymer BIO (mb) natur
  • Polystone® E BIO (mb) natur
  • Sustamid® 6 BIO (mb)
  • Sustarin® C BIO (mb)
  • Maywogreen PS BIO (mb)
  • Maywogreen ABS BIO (mb)

Nach ISCC PLUS-zertifizierte Standorte für massenbilanzierte Biokunststoffe – Röchling Industrial

  • Haren
  • Lahnstein
  • Nentershausen
  • Ruppertsweiler
  • Bad Grönenbach
  • Tábor

ISCC PLUS

ISCC PLUS ist eines der weltweit führenden Zertifizierungssysteme zur Nutzung biobasierter und recycelter Rohstoffe. ISCC steht für International Sustainability & Carbon Certification. Weltweit lassen sich Unternehmen aus verschiedenen Industrien nach ISCC für die nachhaltige Nutzung von biobasierten Rohstoffen zertifizieren. Mehr Informationen hier: https://www.iscc-system.org/

 

Wie funktioniert Massenbilanzierung?

+
• Die Massenbilanzierung ist vergleichbar mit der Nutzung erneuerbarer Energie.
• Bei der Entscheidung für Elektrizität aus erneuerbaren Quellen kann der Strom, der tatsächlich genutzt wird, nicht auf eine spezifische Quelle zurückgeführt werden. Es kann daher nicht gesagt werden, ob der Strom durch eine Windkraftanlage oder ein Kohlekraftwerk erzeugt wurde. Der Anteil an erneuerbaren Energien im Markt wird jedoch in jedem Fall gefördert.

Life Cycle

Jedes Produkt verbraucht Ressourcen und hat eine Umweltwirkung. Nachhaltigkeit ist nicht nur eine Frage des eingesetzten Rohstoffes, sondern hängt auch von Faktoren wie der Nutzung in der Anwendung des Kunden, der Lebensdauer und End-of-Life-Möglichkeiten ab. Die Betrachtung dieser Faktoren über den Lebenszyklus (Life Cycle) ist entscheidend für die Bewertung, wie nachhaltig ein Produkt ist. Das gilt für jedes Produkt aus jedem Werkstoff. So lassen sich ökologische, technische und wirtschaftliche Vorteile vereinen.

 

Life-Cycle-Assessment

Life-Cycle-Assessment

 

 
Suchen
Kontakt

Teilen

Print to PDF

Newsletter Registration

Webseite auswählen

Roechling_Industrial_Banner.jpg
Kunststoffe für technische Anwendungen

Industrial