Select a different country or region to see specific content for your location.
EN

Please select a language / region

 

Career

It is time for a new challenge. Time to get to know new strategies and markets. And time to arrive where you want to be.

We have grown steadily, together as a team. Would you like to grow too? With us, for us, and maybe beyond? As a part of Röchling, we have numerous career opportunities for you. Let’s think about the future together. Because the future is something we know about. With us, you can expect international projects, exciting work with personal autonomy, and performance-based pay.

Röchling is everywhere

Current Job offers at Röchling Industrial Laupheim GmbH

Job offerLocationDivisionEmploymentJob offer
Schreiner (m/w/d) Laupheim Industrial
Full time Germany Full time Schreiner (m/w/d) Laupheim
Industrial
Full time
Sales Manager Additive Manufacturing (m/w/d) Laupheim Industrial
Full time Germany Full time Sales Manager Additive Manufacturing (m/w/d) Laupheim
Industrial
Full time
Sachbearbeiter Finanzbuchhaltung (m/w/d) in Teilzeit Laupheim Industrial
Part-time Germany Part time Sachbearbeiter Finanzbuchhaltung (m/w/d) in Teilzeit Laupheim
Industrial
Part-time
Zerspanungsmechaniker (m/w/d) Laupheim Industrial
Full time Germany Full time Zerspanungsmechaniker (m/w/d) Laupheim
Industrial
Full time
Zerspanungsmechaniker (m/w/d) für Dreh- und Fräsmaschinensysteme Laupheim Industrial
Apprenticeship Germany Apprenticeship Zerspanungsmechaniker (m/w/d) für Dreh- und Fräsmaschinensysteme Laupheim
Industrial
Apprenticeship
Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d) Laupheim Industrial
Apprenticeship Germany Apprenticeship Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d) Laupheim
Industrial
Apprenticeship

Unsolicited Application

If you haven't been able to find a suitable job opening, but would still like to apply, please send us your application using this contact form. We look forward to receiving your application and will reply as soon as possible.

Apprenticeship offers - Röchling Industrial Laupheim GmbH

Präzision bis zum letzten Schliff

Hier geht’s ums Bohren, Drehen, Fräsen und Schleifen – mit Präzision. Zerspanungsmechaniker stellen die Bauteile her, die unsere Kunden für den Betrieb ihrer Maschinen brauchen. Sie bilden ein Team mit hochentwickelten Dreh- und Fräsmaschinen. Sie können CNC-Maschinenprogramme zum Laufen bringen. Und sie prüfen genau, wie gut ein Bauteil geworden ist.

Du drehst jedes Bauteil, bis es stimmt.

Im Rahmen deiner Ausbildung erhältst du einen Einblick in unterschiedliche Abteilungen, zum Beispiel: Werkzeugbau und Werkstatt, Produktion, Instandhaltung und Qualitätssicherung.


Schritt für Schritt lernst du in deinen Ausbildungsstationen alles Wichtige rund um die tägliche Arbeit:

  • Grundausbildung in konventioneller Bearbeitung und spanenden Verfahren wie Drehen, Bohren, Schleifen
  • Arbeit mit CNC-Werkzeugmaschinen
  • Maschinen programmieren und Werkzeuge einrichten
  • Dreh- und Fräsmaschinen überwachen und bedienen
  • Kontrolle des Fertigungsprozesses
  • Umgang mit Messmitteln und Messmaschinen
  • Anfertigung von Präzisionsteilen und Werkstücken

Die Voraussetzungen

  • Haupt- oder Realschulabschluss bzw. vergleichbarer Abschluss
  • Gute Noten in Deutsch, Englisch und naturwissenschaftlichen Fächern, z. B. Mathematik und Physik
  • Technisches Verständnis und handwerkliches Geschick
  • Räumliches Vorstellungsvermögen und abstraktes Denkvermögen
  • Sorgfalt und gute Beobachtungsgabe

Die Ausbildung dauert insgesamt dreieinhalb Jahre. Im Anschluss bietet sich dir die Chance auf einen Anstellungsvertrag und umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten bei einem internationalen Kunststoffkonzern (das sind wir). Dieser Ausbildungsberuf ist natürlich gleichermaßen für weibliche und männliche Bewerber geeignet.

Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert

Industriekaufleute lieben es, Pläne zu schmieden und Entscheidungen zu treffen. Sie sind Allrounder: Ob Vertrieb, Buchhaltung, Einkauf, Personal- oder Materialwirtschaft. Überall, wo kaufmännische Qualifikationen notwendig sind, kommen sie ins Spiel. Sie behalten die betriebswirtschaftlichen Abläufe im Blick, rechnen alles genau durch und kümmern sich um Lieferanten und Wareneingänge.

Verantwortung tragen, Produktionsabläufe managen und den besten Plan von allen haben.

Im Rahmen deiner Ausbildung erhältst du einen Einblick in unterschiedliche Abteilungen, zum Beispiel: Logistik, Personalabteilung, Controlling, Finanz- und Rechnungswesen, Vertrieb, Einkauf, Marketing, Material- und Produktionswirtschaft.


Schritt für Schritt lernst du in deinen Ausbildungsstationen alles Wichtige rund um die tägliche Arbeit:

  • Betriebswirtschaftliche Abläufe steuern und überwachen
  • Angebote einholen und vergleichen, Verhandlungen mit Lieferanten führen
  • Warenannahme und -lagerung betreuen
  • Auftragsbegleitpapiere, Kalkulationen und Preislisten erstellen
  • Waren verkaufen und einkaufen
  • Geschäfts- und Produktionsprozesse organisieren
  • Rechnungen kontrollieren, Geschäftsvorgänge buchen
  • Personalbetreuung und -abrechnung übernehmen
  • Qualitätskontrollen organisieren und durchführen

Die Voraussetzungen

  • (Fach-)Hochschulreife, Realschulabschluss oder vergleichbarer Abschluss
  • Gute Noten in Deutsch, Englisch und naturwissenschaftlichen Fächern, zum Beispiel Mathematik
  • Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein
  • Kommunikationsbereitschaft und Teamfähigkeit
  • Organisationsvermögen
  • Interesse an Verhandlungen und Strategien

Die Ausbildung dauert insgesamt drei Jahre. Im Anschluss bietet sich dir die Chance auf einen Anstellungsvertrag und umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten bei einem internationalen Kunststoffkonzern (das sind wir). Dieser Ausbildungsberuf ist natürlich gleichermaßen für weibliche und männliche Bewerber geeignet.

Von mir aus in die ganze Welt

Was hilft die schönste Produktion, wenn nichts davon beim Kunden landet? Also braucht es Fachkräfte, die den Überblick behalten und die Lagerlogistik übernehmen. Selbst wenn das Regal ein bisschen höher ist als der Kleiderschrank zu Hause. Und das Paket ein wenig größer als ein Schuhkarton. Hast du Lust, die Annahme, Lagerung und Verschickung unserer Waren in die ganze Welt zu übernehmen?

Andere spielen Tetris, du spielst Lagerlogistik.

Im Rahmen deiner Ausbildung erhältst du einen Einblick in unterschiedliche Abteilungen, zum Beispiel: Logistikzentrum und Lager, Versand und kaufmännische Abteilungen.


Schritt für Schritt lernst du in deinen Ausbildungsstationen alles Wichtige rund um die tägliche Arbeit:

  • Annahme, Lagerung, Kommissionierung von Waren
  • Logistische Planung und Organisation
  • Kontrolle der Lieferungen und Bestände
  • Erstellen von Versand- und Begleitpapieren
  • Transport von Waren mit Flurförderzeugen
  • Fachgerechte Beladung von Lkws

Die Voraussetzungen

  • Realschulabschluss oder vergleichbarer Abschluss, gerne mit Berufsfachschule Wirtschaft/Verwaltung
  • Gute Noten in Deutsch, Englisch und naturwissenschaftlichen Fächern, zum Beispiel Mathematik
  • Gutes Gedächtnis und Konzentrationsfähigkeit
  • Sorgfalt und Genauigkeit
  • Organisationsvermögen
  • Verantwortungsbereitschaft

Die Ausbildung dauert insgesamt drei Jahre. Im Anschluss bietet sich dir die Chance auf einen Anstellungsvertrag und umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten bei einem internationalen Kunststoffkonzern (das sind wir). Dieser Ausbildungsberuf ist natürlich gleichermaßen für weibliche und männliche Bewerber geeignet.

Viele Kabel führen zum Team

Damit die Software läuft, muss erst mal die Hardware stehen. Wir brauchen also Spezialisten, die beides können: Sicherheitsthemen wie Firewalls oder Verschlüsselungen stehen beim Fachinformatiker für Systemintegration genauso auf der Tagesordnung wie die Installation eines neuen Gerätes oder das Einrichten eines Druckers. Du findest schnell den richtigen Anschluss und kannst dich gut in Systeme hineindenken? Ausgezeichnet. Alles andere bringen wir zusammen – während der Ausbildung bei uns.

Hardware einrichten, Software installieren und die Kollegen zu einem Team verbinden.

Im Rahmen deiner Ausbildung erhältst du einen Einblick in die IT-Abteilung und die kaufmännischen Abteilungen.


Schritt für Schritt lernst du in deinen Ausbildungsstationen alles Wichtige rund um die tägliche Arbeit:

  • IT-Systeme und Netzwerke konfigurieren, installieren und warten
  • Serversysteme betreuen und einrichten
  • Netzwerkbetriebssysteme betreuen
  • Multiuser-Systeme installieren
  • Service und Support von IT-Systemen übernehmen
  • LAN- und WLAN-Technologie betreuen
  • Hardware wie Computer und Drucker einrichten
  • Andere Fachabteilungen beraten und schulen
  • An komplexen IT-Projekten mitarbeiten

Die Voraussetzungen

  • (Fach-)Hochschulreife, Realschulabschluss mit Berufsfachschule Informatik oder vergleichbarer Abschluss
  • Gute Noten in Deutsch, Englisch, Informatik und naturwissenschaftlichen Fächern, zum Beispiel Mathematik
  • Interesse an IT-Systemen, deren Entwicklung und Vernetzung
  • Gutes Zahlenverständnis und logisches Denken
  • Genauigkeit und Konzentration
  • Freude am Analysieren und Experimentieren
  • Konzentrationsfähigkeit

Die Ausbildung dauert insgesamt drei Jahre. Im Anschluss bietet sich dir die Chance auf einen Anstellungsvertrag und umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten bei einem internationalen Kunststoffkonzern (das sind wir). Dieser Ausbildungsberuf ist natürlich gleichermaßen für weibliche und männliche Bewerber geeignet. 

Röchling Group - Career

Find more information about the Röchling Group as an employer and find career, entry and training opportunities within the company in the career portal of the Röchling Group.

 
Search
Contact

Share

Print to PDF

Newsletter Registration

Select Website

Roechling_Industrial_Banner.jpg
Plastics for technical applications

Industrial