Select a different country or region to see specific content for your location.

Key Facts

Eine neue Dimension der Nachhaltigkeit

Hinter der Entwicklung unserer Biokunststoffe der Produktfamilie Röchling-BioBoom steht die Idee, hochverfügbare, kostengünstige und vor allem erneuerbare Rohstoffe einzusetzen. PLA BIO besteht mindestens zu 90 Prozent aus Inhaltsstoffen, die beispielsweise aus Zuckerrohr und Zuckerrüben gewonnen werden. Künftig können wir hierfür sogar Zellulose einsetzen. Der Bioanteil unserer Polyolefine BIO und Polyamide BIO kann je nach Kundenwunsch zwischen 40 und 100 Prozent betragen. Die Bestandteile sind erneuerbar und gleichzeitig in großer Menge erhältlich. Ein Einfluss auf die Nahrungsmittelkette besteht nicht, da die Grundstoffe vorwiegend aus der Produktion für industrielle Zwecke stammen. Das macht das Produkt nachhaltig und garantiert eine sichere Verfügbarkeit in nahezu beliebiger Menge.

Unsere Biopolymere sind für den Einsatz im Automobilbau genauso gut geeignet wie die üblicherweise verwendeten Kunststoffe. Hinsichtlich Stabilität und Langlebigkeit ist PLA BIO dem Standard-PLA sogar deutlich überlegen. Mit besseren ästhetischen Eigenschaften sowie höherer Kratzfestigkeit und Formbeständigkeit ist unser PLA BIO häufig sogar die bessere Wahl.

Polyolefine BIO und Polyamide BIO haben die gleichen Eigenschaften und mechanischen Merkmale wie das Material auf Ölbasis.

 
Suchen
Kontakt

Teilen

Print to PDF

Webseite auswählen

teaser_automotive_global_2.jpg
Systemlösungen & Komponenten für die Automobilindustrie

Automotive