Select a different country or region to see specific content for your location.
DE

Bitte wählen Sie eine Sprache oder Region aus

 

Strukturelle Komponenten

Strukturelle Komponenten können Metall- und Strukturbauteile ersetzen. Das ist möglich, indem wir ganz bestimmte Eigenschaften verbessern. So nutzen wir beispielsweise Metalleinlagen oder Endlosfasern zur Verstärkung. Dadurch erhöhen sich die Steifigkeit, Festigkeit und Schlagzähigkeit. Diese Technologie setzen wir aber nicht nur für Lösungen in Rohbau- und Akkupack-Anwendungen ein. Wir werden den Strukturleichtbau nutzen, um unser gesamtes Produktportfolio zu verbessern.

Ein weiterer Vorteil dieser Technologie ist die Funktionsintegration. Dabei fassen wir mehrere Komponenten zu einer zusammen und reduzieren so die Anzahl der benötigten Teile. Für unsere Kunden bedeutet das letztlich weniger Gewicht und geringere Kosten.

Um das enorme Potenzial aufzuzeigen, haben wir eine Fallstudie mit einer Versteifungsstrebe durchgeführt. Aktuell wird hier noch ein Magnesium-Druckgussbauteil verwendet, das zwischen den vorderen Radkästen eines Premiumfahrzeugs montiert ist. Unsere Absicht ist, hierfür ein leichteres, belastbareres Produkt zu entwickeln – ein ehrgeiziges Ziel also.

Unsere Technologie kann sich an eine Vielzahl von Anwendungen anpassen. Je nach Bedarf finden wir die richtige Lösung.

Fallstudie Versteifungsstrebe

 Stahl Standard DesignHochleistungs­serie AnwendungRöchling Automotive Tape Technology
 Geschweißte BlechausführungMagnesium-DruckgussPA6 Kohle­faser­tape + Glas­faser­spritz­guss
Festigkeit+o+
Steifigkeitoo+
Gewicht--o+
Kosten+oo
Dauerhaftigkeitoo+
Korrosions­beständigkeit--o+
Kontaktkorrosion+oo
Montage / Lasteinleitungoo-
Lebensdaueroo+
Zusätzliche Vorteile  Funktionale Integrationspotentiale:
  • Clips für Kabelbaum
  • Elektrische Isolierung
  • Thermische Ausdehnung wählbar

Tape Technology 

Tape Technology ist Leichtbau in Reinform. Die Technologie macht Bauteile so leicht wie Kunststoff und so stabil wie Metall. Integrierte Verstärkungen sorgen dabei für die nötige Sicherheit. 

Die Basis für Komponenten mit Tape Technology bildet hochwertiger Kunststoff. Das Außergewöhnliche dabei sind fest integrierte, stabilisierende Elemente – die sogenannten „Tapes“. Diese bestehen aus vielen hauchdünnen Glas- oder Kohlefasern, die von einer Matrix aus PP oder PA zusammengehalten werden. Alle Fasern verlaufen in die gleiche Richtung und über die komplette Länge und sorgen für einen besonders ausgeprägten Stabilisierungseffekt. 

Mit Tape Technology stehen wir am Anfang einer neuen Phase im Leichtbau. Bereits jetzt können wir wichtige Komponenten mit der Technologie anbieten. Dazu gehören Batterieabdeckungen und -boxen als Bausteine für unsere Elektromobilität. Daneben profitieren Sitzkonstruktionen, Stirn- und Trennwände und sogar hochbelastete Bauteile wie Domstreben von den Vorteilen dieser Fertigungsmethode. 

Ihr Kundennutzen

Unsere Überzeugung ist es, die richtige Technologie für die angestrebten Anforderungen anzubieten. Wir sind ein Full-Service-Anbieter, der durch Leichtbau, Material- und Prozesskompetenz einen Mehrwert für Ihr Produkt erzielt:

Mit unserem breiten Spektrum an Erfahrung und Know-How sind wir in der Lage, eine große Bandbreite möglicher Produkte für die meisten strukturellen Automobilanwendungen zu liefern. Unser Ziel ist es, gemeinsam mit unseren Kunden die geeignetste Lösung für ein Produkt zu finden.

 
Suchen
Kontakt

Teilen

Print to PDF

Webseite auswählen

teaser_automotive_global_2.jpg
Systemlösungen & Komponenten für die Automobilindustrie

Automotive