DE

Bitte wählen Sie eine Sprache aus

 

Röchling Medical Lancaster

Seit der Gründung im Jahr 1997 hat sich Röchling Medical Lancaster (RML) darauf konzentriert, ein vertikal integrierter Auftragshersteller für die Medizinprodukteindustrie zu sein. Durch die Integration vieler Technologien in unsere hochmodernen Anlagen können wir Ihre Lieferkette vereinfachen, den Prozessablauf verbessern und Geräte kostengünstiger herstellen.

 

Röchling Medical Lancaster

44 Denver Road
Denver, PA 17517 USA

+1 717-335-3700
sales(at)roechling-medical.us

Unsere gesamte Bandbreite an Möglichkeiten umfasst:


Ingenieurdienstleistungen

RML bietet technische Unterstützung vom Design für die Herstellbarkeit bis hin zur laufenden Fertigung. Ob Produktrealisierung, Prozessdesign und -entwicklung oder Produktlinientransfer, die RML Ingenieure bringen neue Erkenntnisse und innovative Lösungen in jedes Projekt ein. Eine unserer Kernkompetenzen ist das Rapid Tooling, d. h. wir können Maschinenwechsel schnell umsetzen und den frühen Konstruktionsprozess beschleunigen.


Metallverarbeitung

RML hat einen guten Ruf aufgebaut, von einer Stiftung, die Strumpfnadeln herstellt, bis hin zu einem Hersteller von Medizinprodukten, mit seinen Fähigkeiten in der Metallbearbeitung. Heute sind wir als erste Adresse für eine Vielzahl von Spezialnadeln und Kanülen bekannt und können mehrere Technologien der Metallbearbeitung integrieren. Darüber hinaus bieten wir eine Reihe von Dienstleistungen an, die einen Mehrwert für unsere Metallverarbeitung darstellen - zum Beispiel ein überwachtes Umkehrosmose-Wassersystem, das den Waschbedarf von Metallkomponenten und montierten Produkten deckt.


Kunststoffspritzguss

RML ist einer der wenigen OEMs, der sowohl die Metallverarbeitung als auch die Produktion von thermoplastischen Kunststoffformen anbietet. Kunden verlassen sich auf unseren umfangreichen Kunststoffspritzguss, um Kunststoffteile in jeder Größenordnung herzustellen, von Mikrokunststoffteilen und -komponenten bis hin zu größeren medizinischen Geräten.


Gerätemontage

Die knapp 10.000 Quadratmeter große Anlage von RML umfasst zertifizierte Reinraumbereiche der ISO-Klasse 7 (FS209E Klasse 10.000) und ISO-Klasse 8 (FS209E Klasse 100.000), um die Biobelastung zu kontrollieren und die Kontamination von Produkten während der Montage und Verpackung zu minimieren. Wir arbeiten eng mit Ihrem Team zusammen, um das geeignete Montagesystem - manuell, teilautomatisiert oder vollautomatisch - basierend auf Ihrem Budget und Ihren Volumenanforderungen zu bestimmen. Wir sind in der Lage, Handmontagen und -tests in kleinerem Umfang durchzuführen, aber wir können auch hochvolumige halb- und vollautomatische Montagelösungen entwickeln und integrieren, wenn die Stückzahlen steigen.


Verpackung

Mit sechs Maschinen vor Ort, von vertrauenswürdigen Marken wie MULTIVAC, Doyen und Sonoco Alloyd, ist RML einzigartig ausgestattet, um die unterschiedlichsten Verpackungsanforderungen zu erfüllen. Unsere Maschinen können sowohl Groß- als auch Kleinserien, sowie Füll- und Verschlusskonfigurationen und ablösbare Beutel verarbeiten.


Sterilisation

RML arbeitet eng mit Ihrem Produktteam zusammen, um die Sterilisationstechniken, einschließlich Strahlung und Ethylenoxid, zu koordinieren, die auf Produkten sowohl in der Vor- als auch in der Nachmontageumgebung eingesetzt werden können.


Modernste, zweckmäßig errichtete Anlage

Alle diese Funktionen können von der knapp 10.000 Quadratmeter großen Anlage von RML geliefert werden, die von Grund auf so konzipiert ist, dass sie die Fertigung für die Medizinprodukteindustrie optimiert. Durch die Integration vieler Technologien unter einem Dach vereinfachen wir Ihre Lieferkette und werden zu einem Komplettanbieter, der Ihre Anforderungen an Metallbearbeitung, Kunststoffspritzguss, Gerätemontage, Verpackung und Sterilisation aus einer Hand erfüllt.

 
Suchen
Kontakt

Teilen

Webseite auswählen

roe_medical_teaser.jpg
Systemlösungen und Komponenten für die Bereiche Diagnostics, Fluid Management, Pharma und Surgery

Medical