Neu: Verbindungselemente aus Blockspan mit Phenolharzverklebung

Neue Möglichkeiten für ölgefüllte Transformatoren

Erstmals Alternative zu Verbindungselementen aus Blockspan mit Kasein- und Polyesterharzverklebung

Haren – Neue Wege im Trafobau: Als erster Hersteller im Markt bietet der internationale Kunststoffverarbeiter Röchling Engineering Plastics SE & Co. KG, Haren/Deutschland, unter dem Markennamen Trafoboard® HD-PH Verbindungselemente aus Blockspan mit Phenolharzverklebung für den Einsatz in ölgefüllten Transformatoren. Transformatorenbauer haben damit erstmals eine Alternative zu den bislang im Markt verfügbaren, herkömmlichen Verbindungselementen aus Blockspan mit einer Polyesterharz- oder Kaseinverklebung. Die neue, einzigartige Phenolharzverklebung bietet höchste elektrische Eigenschaften und trägt zu einer hohen Betriebssicherheit ölgefüllter Transformatoren bei.

Trafoboard® HD-PH besteht aus hoch verdichteten Pressspan-Tafeln aus reinem Zellstoff gemäß IEC 60641, die mit Hilfe einer phenolbasierten Verklebung gemäß IEC 60763 Typ LB 3.1A.2 miteinander verbunden sind. Der Werkstoff verbindet sehr gute mechanische und elektrische Eigenschaften und zeichnet sich durch einen sehr geringen Feuchtigkeitsgehalt und sehr gutes Trocknungsverhalten aus. Bei der Entwicklung hat Röchling eng mit der Hochschule Osnabrück zusammengearbeitet.

Hohe Festigkeit auch bei hohen Einsatztemperaturen

Gegenüber herkömmlichen Verbindungselementen aus Blockspan hat Trafoboard® HD-PH auch bei hohen Einsatztemperaturen von 90 °C sehr hohe mechanische Festigkeiten.

Geringes Schrumpfverhalten und hohe homogene Festigkeit

Der geringe Feuchtigkeitsgehalt und das sehr gute Trocknungsverhalten während der Kerosintrocknung bieten ein geringes Schrumpfverhalten und dadurch eine sehr hohe homogene Festigkeit. So verringert Trafoboard® das Risiko von Rissen und Delaminierung.

Hohe Passgenauigkeit

Gleichzeitig führt das geringe Schrumpfverhalten der Verbindungselemente und Muttern aus  Trafoboard® HD-PH zu einer hohen Passgenauigkeit . Dadurch haben Verbindungselemente und Muttern aus Trafoboard® HD-PH eine besonders hohe Passgenauigkeit. Damit erleichtern sie die Auslegung und Dimensionierung der Transformatoren mit exakteren Toleranzen. Bei der Bearbeitung durch Zerspanen wird im Vergleich zu polyesterharzverklebtem Blockspan kein Styrol freigesetzt. Dies vermeidet eine Geruchsbelästigung für die Mitarbeiter und trägt zur Arbeitssicherheit bei.

Feuchtigkeitsarme, bedarfsgerechte Verpackung

Trafobauer erhalten die neuen Verbindungselemente aus Trafoboard® HD-PH in Abmessungen von M8 bis M24. Geliefert werden sie in feuchtigkeitsarmen, bedarfsgerechten, kleinen Verpackungseinheiten. Blockspan nimmt werkstoffbedingt schnell Feuchtigkeit auf und neigt zum Aufquellen. Mit den speziellen Verpackungen sind die Verbindungselemente zuverlässig vor Feuchtigkeit geschützt und bleiben maßstabil.

Angebot erweitert

Mit Verbindungselementen aus Trafoboard® HD-PH erweitert Röchling sein Angebot an Konstruktions- und Isolationsbauteile für den Einsatz in ölgefüllten Leistungstransformatoren.
Bereits seit über einem Jahrhundert produziert der Kunststoffverarbeiter den Hochleistungs-Werkstoff Lignostone® Transformerwood®, in dem Phenolharz zum Einsatz kommt. So verfügt Röchling über ein außerordentliches Know-how bei der Anwendung dieser Verklebetechnologie. Gefertigt werden Halbzeuge und nach Kundenzeichnung spanabhebend hergestellte Bauteile wie Druckringe, Pressbalken, Steigungsendringe, Schirmringe und Verbindungselemente.

Trafoboard® HD-PH

Seit 2010 bietet Röchling mit Trafoboard® HD-PH einen Isolationswerkstoff aus qualitativ hochwertigem Blockspan für höchste Anforderungen an die elektrischen Eigenschaften an. Nachdem Röchling Trafoboard® HD-PH auf der CWIEME 2010 erstmals vorgestellt hatte, konnte sich der Werkstoff in kurzer Zeit im Markt etablieren. Namhafte Hersteller ölgefüllter Transformatoren haben Trafoboard® HD-PH nach eingehender Prüfung der elektrischen Eigenschaften zugelassen und setzen auf Isolierteile wie Ringe und Plattformen. Mit Verbindungselementen aus Trafoboard® HD-PH wird dieses Angebot nun erweitert.

------------------------------

Mehr Informationen zu Trafoboard® HD-PH Verbindungselementen

Mehr Informationen zu unserem Angebot an Konstruktions- und Isolationsbauteile für den Einsatz in Transformatoren

 

Loading...