Sterilisation

Bei Röchling Medical werden Ihre Produkte unter Reinraumbedingungen Klassen C+D/ISO 7+8 hergestellt, montiert und verpackt. Sollten Sie höhere Anforderungen an die Reinheit Ihrer Produkte haben, z.B. eine zusätzliche Sterilisation der Ware benötigen, ist Röchling Medical Ihr Systemlieferant. Durch enge Partnerschaften mit Sterilisationsunternehmen können alle wesentlichen Sterilisationsprozesse angeboten werden.

Um die mikrobiologischen Anforderungen an ein Produkt und damit die Patientensicherheit zu garantieren, hat Röchling Medical eine große Sterilisationskompetenz aufgebaut. Dabei übernimmt Röchling Medical alle Aufgaben, die Entwicklung der spezifischen Verpackung sowie die Verifizierung und Validierung des Gesamtsterilisationsprozesses in enger Abstimmung mit den externen Partnern. Auch die mikrobiologische Überwachung für Ihre Sterilprodukte wird im Haus durchgeführt und in Zusammenarbeit mit einem externen Labor ausgewertet. Die Produkte können als sterilisierte oder Sterilprodukte zu unseren Kunden geliefert werden.

Folgende Sterilisationsverfahren bietet Röchling Medical:

  • Chemisch:
  • ETO – Ethylenoxid-Begasung
  • Plasmasterilisation
  • Physikalisch:
  • Gamma-Bestrahlung
  • X-Ray-Bestrahlung
  • E-Beam-Bestrahlung
  • Autoklavierung

Unser Kundenservice steht Ihnen zur Beratung jederzeit gern zur Verfügung.

Loading...