Entwicklungskompetenz Container

Röchling Medical hat sich Dank jahrelanger Erfahrung auf dem Gebiet der Entwicklung und Herstellung von qualitativ hochwertigen Primärverpackungen aus Kunststoff für die Pharmazie, Diagnostik und Life Science bewährt. Mit einer eigenen, internen R&D-Abteilung werden Kundenwünsche von der ersten Skizze bis zum fertigen Produkt entwickelt, betreut und umgesetzt.

Die Entwicklungsabteilung der Röchling Medical begleitet Sie als Kunden beginnend von der Anfrage, Materialauswahl, Designlegung über die Herstellung erster Muster bis hin zum Endprodukt und auch darüber hinaus. Stetige Weiterentwicklung und kontinuierliche Forschung haben für Röchling Medical einen hohen Stellenwert. Für unsere Kunden sind wir, in Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Instituten & Universitäten, stets auf der Suche nach Materialien, Verfahren und Innovationen mit dem Ziel dem Wettbewerb immer einen Schritt voraus zu sein.

Glasersatz

Ein Dauerthema, welches der Markt nachfragt, ist die Suche nach der Alternative für Glasverpackungen, deren Bruchgefahr ein erhebliches Risiko darstellt. Die Transparenz und Barriereeigenschaften sollen dabei dem des Glases am nächsten sein. Die Injectable Vials aus cycloolefinischen Polymeren können aufgrund der besonderen Eigenschaften als Glasersatz eingesetzt werden. Hervorzuheben ist hier neben der Unzerbrechlichkeit das geringe Einsatzgewicht, hohe Transparenz und der spezielle Einsatz bei proteinhaltigen Präparaten. Die Behälter sind sowohl für Autoklavierung als auch für alle gängigen Arten der Sterilisierung geeignet.

Ablauf der Entwicklung für kundenspezifische Projekte:

  • Kundenbedürfnisse verstehen und erfassen
  • Material- und Verfahrensauswahl
  • Entwicklungszeichnungs- und Modellerstellung
  • Prototyp- und Pilotwerkzeugfertigung
  • Produktverifizierung und Freigabe von Zeichnung und Modell
  • Werkzeugfertigstellung
  • Qualifizierung und Validierung
  • Produktionsfreigabe

Während des ganzen Prozesses ist der Kunde im stetigen Kontakt mit unserem Kundenservice und wird bei Änderungswünschen oder Optimierung kompetent beraten. Dabei ist die Herstellung unter strengsten hygienischen Bedingungen in unseren Reinraumwelten Klasse C+D/ISO 7+8 ebenso wichtig, wie die Energie- und Umweltpolitik, die Wirtschaftlichkeit und die Qualitätssicherung. Das Projektmanagement und die Projektdokumentation, wie auch die Risikoanalyse und das Änderungsmanagement, bieten Ihnen ein Höchstmaß an Sicherheit (siehe auch GMP PLUS). Unser technischer Service betreut Sie auch gern vor Ort.

Unser Team steht Ihnen von der ersten Idee bis zum Endprodukt und darüber hinaus stets zur Seite!

Loading...