Schmerzmanagement

Schmerzmanagement ist ein wichtiger Bestandteil für die Langzeit-Schmerztherapie - vor allem, wenn Patienten unter langfristigen oder chronischen Schmerzen leiden. Röchling Medical arbeitet aufs Engste mit seinen Kunden zusammen, um innovative Geräte und Komponenten zu entwickeln. Bei dieser Zusammenarbeit liegt das Hauptaugenmerk auf den Patienten, denn die Ziele sind: ihre Schmerzen zu kontrollieren, die Schmerzmitteln zu verringern und ihre allgemeine Lebensqualität zu verbessern.

Röchling Medical bietet Auftrags-Herstellung für eine breite Palette von medizinischen Geräten für Neuro-Ablation-Therapie und generelle Schmerzbehandlung an. Röchlings Know-how, vertikale Integration und technische Erfahrung verbessern die Effizienz und die optimale Entwicklung und Herstellung von Neuro-Ablationsgeräten für Schmerz-Management-Anwendungen. Röchling Medical ist auch ein Spezialist für chronische Schmerzlinderungs-Anwendungen und unterstützt seine Kunden und Partner bei der Konzeption und Entwicklung von Neurostimulations-Geräten.

Für Neuroablations- sowie Neurostimulationsanwendungen ist Röchlings Expertise in der Materialwissenschaft und Technik von entscheidender Bedeutung. Denn unsere Kompetenz stellt für die Schmerzbehandlungsindustrie eine erfolgreiche Umsetzung und Herstellung von Standard- und Spezialanwendungsgeräten sicher. Neben Röchlings Know-how hinsichtlich Neuroablation und Neurostimulationsanwendungen, stellt Röchling auch eine breite Palette von Zugangs- oder Schmerzkatheter-Konfigurationen her, die Schmerzmittel über zusätzliche Katheter, Geräte oder Flüssigkeiten administrieren.

Röchling Medicals langfristiges Ziel ist es unsere Kunden von der Ideenfindung, über die Design-Entwicklung und Serienentwicklung bis hin zum Vertrieb zu begleiten.

Hauptanwendungen:

  • Katheter für die Epiduralanästhesie
  • Zuliefersysteme für nervenblockierende Wirkstoffe
  • Medizinische Geräte für Eingriffe am Gebӓrmutterhals
Loading...