Lean Six Sigma Black Belt – Manager

Laufzeit: 31.07.2017 – 30.11.2017

 

Die immer weiter fortschreitende Globalisierung der Märkte und der damit verbundene Wettbewerbs- und Kostendruck stellt Unternehmen vor immer größere Herausforderungen.

Die Verkürzung der Produktlebenszyklen erfordert die Flexibilisierung von Prozessen, deren Überwachung und die kontinuierliche Verbesserung aller Produktionsprozesse, um am Markt bestehen zu können. Die gezielte und flexible Erfüllung der Kundenwünsche ist Grundlage für wirtschaftliches Arbeiten und eine hohe Effizienz.

Ziel ist es, die Prozesse vom Lieferanten über den Hersteller bis zum Kunden so zu optimieren, dass Fehlerquellen erkannt und ausgeschaltet werden können. Dass bedarf gut ausgebildeter Projekt Manager, die die Prozesse unter anderem mit mathematischen und statistischen Mitteln untersuchen und  früh auf Fehler in der Wertschöpfungskette reagieren können. Ein erster Schritt ist die Weiterbildung eines Mitarbeiters zum Lean Six Sigma Manager (Black Belt).

Loading...