Polystone® P CubX®

Rechteckbehälter schnell, effizient und sicher bauen

Endlich eine gute Nachricht für den Behälterbauer: Die Behälterbauplatte Polystone® P CubX®. Mit einer einzigartigen inneren Würfelstruktur für ein hervorragendes Steifigkeitsverhalten. Reduzierung von Stahlverstärkungen bis zu 100 % möglich. Die Zeitersparnis im Behälterbau ist enorm.

Werkstoff

  • Polystone® P (PP), seit Jahrzehnten weltweit im Bau von Rechteck- und Rundbehältern bewährt

 

Eigenschaften

  • Hohe Längs- und Quersteifigkeit
  • Hohe Chemikalienbeständigkeit
  • Geringes Gewicht, einfaches Handling
  • Gute thermische Isolation
  • Einfache Verschweißbarkeit mittels Heizelementstumpfschweißen, Warmgasziehschweißen, Extrusionsschweißen

"Wir konnten vollständig auf Stahlverstärkungen und die damit verbundenen Schweißarbeiten verzichten und beide Behälter dadurch früher fertigstellen als ursprünglich geplant."

Pascal Adam, Fertigungsleiter bei der G&H Kunststofftechnik GmbH & Co. KG, Sprockhövel | Deutschland.Projekt: Fertigung zweier Spülwasserbehälter für eine Eloxal-Anlage. Mit Polystone® P CubX® bot sich die Möglichkeit, die Behälter schneller zu fertigen als Rechteckbehälter vergleichbarer Abmessungen aus Vollkunststoffplatten.

Anwendungsbereiche

  • Rechteckbehälter zum Beispiel für Galvanikanlagen, Stahlbeizanlagen, Abwassertechnik, Reinigungsanlagen, Kompaktklärer, Behältereinbauten
  • Deckel und Trennwände für Rundbehälter
  • Einhausungen für Lüftungsanlagen
  • Nachrüstungen und Reparaturen von Rechteckbehältern
  • Großes Potential auch in weiteren Anwendungsbereichen abseits der chemischen Industrie, wie z. B. Hochwasserrückhaltung, Fischerei Aufzuchtbecken, Schwimmbadtechnik etc.

Wahre Stärke kommt von innen.

Entwickelt für den chemischen Behälter- und Anlagenbau

Als Experte für den Behälterbau wissen Sie: Schon kleinere Rechteckbehälter für die Lagerung chemischer Medien müssen in der Regel aufwendig mit Stahl verstärkt werden. Um die Stahlverstärkungen vor Korrosion zu schützen, ist die Verkleidung mit Kunststoffprofilen notwendig, die aufwendig zugeschnitten und verschweißt werden müssen.

Mit Polystone® P CubX® hat Röchling eine vollkommen neue Behälterbauplatte mit einer inneren Würfelstruktur entwickelt, mit der Sie Rechteckbehälter deutlich schneller und einfacher konstruieren können.

Die Besonderheit liegt im speziellen Plattendesign, das eine sehr hohe Längs- und Quersteifigkeit der Platte in sich vereint. Polystone® P CubX® besteht im Inneren aus einem homogenen, rechtwinkligen (orthogonalen) Gitterraster, das an den Außenseiten mit zwei Platten verschweißt ist, die die Plattenoberfläche bilden. So entsteht eine innovative Konstruktionsplatte, die ein geringes, handhabungsfreundliches Eigengewicht mit einer sehr hohen Längs- und Quersteifigkeit verbindet.

Gleichzeitig eignet sich die speziell für den Behälterbau entwickelte Platte dank der bewährten Chemikalienbeständigkeit der Röchling-Werkstoffe für den dauerhaften Kontakt mit einer Vielzahl chemischer Medien. Die starke Reduzierung (bis zu 100 %) der sonst bei Rechteckbehältern aus Thermoplast erforderlichen Stahlverstärkungen führt zusätzlich zu einer enormen Zeitersparnis bei der Behälterherstellung.


Reduzierung von Stahlverstärkungen

Aus Polystone® P CubX® hergestellte Rechteckbehälter benötigen dank der hohen Steifigkeit der Platte je nach Größe des Behälters weniger oder sogar gar keine kunststoffummantelten Stahlverstärkungen. So reduzieren Sie die Anzahl der notwendigen Schweißnähte deutlich und sparen Zeit und Ressourcen.

Einfaches Handling

Tests in unserem unternehmenseigenen Werkstofflabor zeigen: Eine Platte aus Polystone® P CubX® mit einer Dicke von 57 mm bietet die gleiche Steifigkeit wie eine Vollkunststoffplatte aus PP mit einer Dicke von 35 mm, ist allerdings nur halb so schwer. Das erleichtert das Handling der Platten. Ideal auch für Behälterreparaturen und -nachrüstungen.

Hohe Prozesssicherheit

Polystone® P CubX® erhöht im Vergleich zu Vollkunststoffplatten die Prozesssicherheit Ihrer Rechteckbehälter. Bei eventuell auftretenden Leckagen sammelt sich die auslaufende Flüssigkeit lokal begrenzt im Innenraum der Platte. Dem Betreiber bleibt damit mehr Zeit, um geeignete Maßnahmen einzuleiten. Für die Leckageüberwachung sind Polystone® P CubX® Platten bereits standardmäßig mit einer Aussparung ausgestattet, die im fertigen Behälter einen Hohlraum für die Innenraumüberwachung z. B. per Draht ausbildet. Alternativ lässt sie sich auch als Sammelkanal zur äußeren optischen Überwachung nutzen.

Thermische Isolation

Polystone® P CubX® bietet dank der in den Hohlkammern eingeschlossenen Luft eine gute thermische Isolation. Aufwendige und kostenintensive Isolationsarbeiten können dadurch reduziert oder eingespart werden.


Produktprogramm

  • Format: 2.000 x 1.500 mm
  • Dicke: 57 mm
  • Farbe: grau (RAL 7032) standardmäßig ab Lager, andere Farben auf Wunsch erhältlich

Kunststoffe für chemische Behälter und Anlagen

Kunststoffe von Röchling sind im chemischen Behälter- und Anlagenbau seit Jahrzehnten als Material für Behälter im Einsatz. Wir bieten ein Komplettsystem bestehend aus Plattenmaterial, U- und Hohlprofilen sowie unterschiedlichen Schweißdrähten. Weiterhin verfügen wir über umfangreiche Datenbanken und langjährige Erfahrung in der Chemikalienbeständigkeit und dem erfolgreichen Einsatz von Kunststoffen. Gerne unterstützen wir Sie bei der statischen Auslegung und Berechnung Ihrer Behälter.

Mehr Informationen zu unseren Kunststoffen für den chemischen Behälter- und Anlagenbau

Direkter Kontakt

0 / 4500

Sie haben die Möglichkeit, eine Datei als Anhang Ihrer Nachricht beizufügen. Diese Datei muss als JPEG, PNG oder PDF-Dokument sowie im Bereich 3D-Druck als STP, STL, IPT vorliegen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Sie nur Dateien bis zu einer Maximalgröße von 8 MB anhängen können.

Datenschutzhinweis

Matthias Klein
Productmanagement Polystone® P CubX®

Loading...