Kunststoffe für sichere & fahrerfreundliche Ski- und Wasserskianlagen

In Wakeparks, Snowparks und auf Wasserskianlagen gehen Fahrer an Slider, Kicker und Boxen ans Limit. Fahrspaß und Sicherheit gehen dabei Hand in Hand. Konstrukteure müssen Features bauen, die anspruchsvoll aber gleichzeitig absolut sicher sind. Neben der sicheren Bauweise ohne Stoßkanten und Spalten ist dafür vor allem die Oberfläche entscheidend. Sie muss sehr gleitfähig sein, darf aber nicht zum sogenannten Haftgleiten (Stick-Slip Effekt) führen. Wir bieten Ihnen Werkstoffe, die speziell dafür geeignet sind. Sie haben sehr gute Gleiteigenschaften und sind verschleiß- und witterungsbeständig. So konstruieren Sie fahrerfreundliche, sichere und langlebige Obstacles.

Ihre Vorteile

  • Hoher Fahrspaß dank sehr guter Gleiteigenschaften
  • Kein Stick-Slip-Effekt (Haftgleiten)
  • Langlebig, verschleißfest
  • Nahezu keine Wasseraufnahme
  • Leichte Verarbeitung ermöglicht Features in vielfältigen Formen
  • Geeignet für den Außeneinsatz dank UV- und Witterungsbeständigkeit

Typische Anwendungsbereiche

  • Wasserskianlagen
  • Wakeparks
  • Snowparks

Produktbeispiele

Obstacles für Wakeparks

Mit seinen guten Gleiteigenschaften bieten aus Polystone® G (PE-HD) hergestellte Slider, Kicker und Boxen besonders hohen Fahrspaß und sind dank der guten Verschleißfestigkeit und Witterungsbeständigkeit wartungsarm und langlebig. Mehr Informationen zu Polystone® G (PE-HD)

Features für Snowparks

Aus Polystone® G (PE-HD) gefertigte Boxen und Rail-Elemente für Snowparks haben sehr gute Gleiteigenschaften und sind gleichzeitig auch bei Minusgraden sehr verschleißfest und witterungsbeständig. Mehr Informationen zu Polystone® G (PE-HD)

Wasserskirampe aus Polystone®

Die Flächen der Wasserskirampe „Big Blue“ im Freizeitsee in Schloss Dankern, Haren, bestehen aus dem Röchling-Werkstoff Polystone®. Der Werkstoff verfügt über ausgezeichnete Gleiteigenschaften, ist extrem abriebfest und bietet Springern so ausgezeichnete Bedingungen für neue Bestleistungen.

Technische Beratung vereinbaren

Die Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit von Werkstoffen für Ski- und Wasserskianlagen wird durch verschiedene Einflussfaktoren bestimmt. Für die Auswahl der passenden Werkstoffe müssen diese berücksichtigt werden. Beispielsweise:

  • Gleiteigenschaften
  • Äußere Einflüsse wie UV-Strahlung und der Kontakt mit Wasser und Schnee
  • Mechanische Belastung
  • Konstruktionsbedingungen
  • Einsatztemperaturen

Gerne beraten wir Sie bei der Auswahl der richtigen Werkstoffe für Ihre Anwendung. Nutzen Sie einfach unser Kontaktformular unten auf der Seite und schreiben Sie uns.

Direkter Kontakt

  • 0 / 4500
  • Sie haben die Möglichkeit, eine Datei als Anhang Ihrer Nachricht beizufügen. Diese Datei muss als JPEG, PNG oder PDF-Dokument vorliegen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Sie nur Dateien bis zu einer Maximalgröße von 8 MB anhängen können.

  • Datenschutzhinweis

Ski- und Wasserski
Röchling Industrie

Loading...