Kunststoffe für optimierte Schüttgutförderung

Die Bewegung großer Massen stellt an Technik und Equipment hohe Anforderungen. Überall wo Schüttgüter transportiert, gelagert oder weiterverarbeitet werden, verursachen Verschleiß und Anbackungen Stillstände im Arbeitsprozess. Die Fließfähigkeit ist für einen reibungslosen Ablauf von besonderer Bedeutung. Unsere Produktfamilie Matrox® haben wir speziell für den anspruchsvollen Prozess der Schüttgutförderung entwickelt. Matrox® vereint beste Oberflächenreibung mit höchster Abriebfestigkeit. So trägt der Werkstoff zur Wirtschaftlichkeit und Zuverlässigkeit Ihrer Förderprozesse bei.

Ihre Vorteile

  • Verbessertes Fließverhalten Ihrer Schuttgüter
  • Gewichtsvorteile: Bei 200m² Silo Gewichtsersparnis von 3 Tonnen
  • Längere Lebensdauer: Im Sand Slurry Verschleißtest erreicht Matrox® mit einem Index von 80 einen um 46% besseren Wert als Stahl
  • Hohe Sicherheit: Flammhemmend (UL94/V0) möglich

Typische Anwendungsbereiche

  • Bunker- und Siloauskleidungen
  • Minenfahrzeuge
  • Transportfahrzeuge
  • Waggonauskleidungen

Produktbeispiele

Bunker- und Siloauskleidungen

Bei Bunker- und Siloauskleidungen führen große Fallhöhen und der harte Aufprall des Schüttgutes zu extremem Verschleiß. Der trichterförmige Auslass verursacht Kern- und Massenflussprobleme. Sicherheitsvorschriften oder etwa das Handling von Lebensmitteln stellen weitere Anforderungen an die Wahl der passenden Auskleidungswerkstoffe. Mehr Informationen zu Matrox®

Auskleidungen für Mienenfahrzeuge und LKW

LKW-Mulden haben je nach Form unterschiedliche Problemstellen: Es kommt zu Anbackungen in den Ecken, der Materialfluss stockt, Verschleiß zerstört die Mulde. Je nach Bauart der Mulde, Korngröße, Form, Feuchtigkeit und Temperatur des Schüttgutes eignen sich die Auskleidungswerkstoffe Matrox®, Matrox® U 110, Matrox® EX 60 und Matrox® X. Mehr Informationen zu Matrox®

Waggonauskleidungen

Der universelle Einsatz von Güterwaggons für verschiedenste Schüttgüter erfordert ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Verschleißschutz und Gleitförderung. Grundsätzlich empfehlen wir für Waggons in Trichter-, Sattel- oder Regelbauart Matrox® SI 12. Besondere Schüttgüter können unter Umständen spezielle Auskleidungen erforderlich machen. Wir beraten Sie gern. Mehr Informationen zu Matrox®

Auskleidungen in explosionsgefährdeten Bereichen

Aufgrund seiner permanent antistatischen Eigenschaft ist Matrox® EX 60 besonders für Anwendungen im explosionsgefährdeten Bereich geeignet. Zudem verfügt das Material über eine hohe Schlagzähigkeit und ist sehr UV-beständig, also ideal für den Außenbereich, wie etwa im Tagebau. Mehr Informationen zu Matrox®

Auskleidungsmaterial für Schüttgüter in der Lebensmittelindustrie

Unser Werkstoff Matrox® FC ermöglicht mit der lebensmittelrechtlichen Zulassung gemäß FDA den Einsatz als Auskleidungsmaterial für Schüttgüter in der Lebensmittelindustrie. Mehr Informationen zu Matrox®

Technische Beratung vereinbaren

Die Leistungsfähigkeit von Auskleidungen in der Schüttgutförderung wird durch verschiedene Einflussfaktoren bestimmt. Für die Auswahl der richtigen Werkstoffe müssen diese Faktoren berücksichtigt werden. Beispielsweise:

  • Art des Fördergutes
  • Mechanische und thermische Belastung
  • Einsatz in Ex-geschützten Bereich
  • Direkter Kontakt mit Lebensmitteln
  • Äußere Einflüsse wie UV-Strahlung und Witterung
  • Konstruktionsanforderungen

Gerne beraten wir Sie bei der Auswahl der richtigen Werkstoffe für Ihre Anwendung. Nutzen Sie einfach unser Kontaktformular unten auf der Seite und schreiben Sie uns.

Direkter Kontakt

  • 0 / 4500
  • Sie haben die Möglichkeit, eine Datei als Anhang Ihrer Nachricht beizufügen. Diese Datei muss als JPEG, PNG oder PDF-Dokument vorliegen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Sie nur Dateien bis zu einer Maximalgröße von 8 MB anhängen können.

  • Datenschutzhinweis

Schüttgutförderung
Röchling Industrie

Loading...