Tieftemperatur-Isolierungen für LNG-Antriebe

Gefertigt in der Schifferstadt Haren  für zuverlässige Schiffe

Reedereien und Schiffbauingenieure stehen vor einer Herausforderung: Mit der seit 2015 geltenden Abgasverordnung der internationalen Schifffahrts-Organisation (IMO) für die ECA-Bereiche (Emission Controlled Area) zum Beispiel Nord- und Ostsee müssen Schiffe künftig mit einem emissionsarmen Antrieb ausgerüstet sein – beispielsweise mit einem modernen und umweltfreundlichen LNG-Antrieb.

Reedereien müssen ihre bestehenden Flotten umrüsten und neue Schiffe so konstruieren, dass sie die neuen Bestimmungen erfüllen. Wichtig sind dabei vor allem zwei Punkte: Zum einen muss die Umrüstung der Schiffe schnell gehen: Ausfallzeiten und Einnahmeverluste müssen minimiert werden. Zum anderen müssen die neuen LNG-Antriebe zuverlässig und leistungsfähig sein. Schiffbauingenieure brauchen für die Konstruktion viel Know-how und die richtigen Werkstoffe. Wir unterstützen Sie bei dieser Aufgabe mit Tieftemperatur-Isolierungen aus unserem Kunstharzpressholz Lignostone® cryogenic.


Lignostone® cryogenic für LNG-Antriebe

LNG-Antriebe benötigen einen LNG-Treibstofftank, in dem das flüssige Erdgas bei -164 °C lagert. Dieser LNG-Tank muss zuverlässig vor der Schiffsstruktur isoliert werden.

Mit Lignostone® cryogenic bietet Röchling Ihnen dafür ein mit speziellen Harzen imprägniertes Kunstharzpressholz bestehend aus Rotbuchenfurnieren (Fagus sylvatica), die mit härtbaren Kunstharzen unter Druck und Wärme verbunden werden. So entsteht ein einzigartiges Eigenschaftsprofil, das sich ideal für die thermische Isolation von LNG eignet:

  • Geringe Wärmeleitfähigkeit
  • Hohe mechanische Festigkeit
  • Geringer Gleitreibungskoeffizient
  • Hervorragende Temperaturbeständigkeit: -196 °C bis + 90 °C
  • Hohe Verschleiß- und Abriebfestigkeit
  • Geringes spezifisches Gewicht

Ihre Vorteile

Lignostone® cryogenic:

  • isoliert zuverlässig den LNG-Tank
  • und unterstützt so die Zuverlässigkeit und Langlebigkeit Ihres Schiffsantriebes

Weltweit in der Schifffahrt bewährt

In der internationalen Schifffahrt ist Lignostone® seit Jahrzehnten als Tieftemperatur-Isolation in LNG- und LPG-Tankern mit einer Größe von bis zu 180.000 m³ im Einsatz. Das Kunstharzpressholz isoliert dort die groß dimensionierten LNG- und LPG-Tanks vor der Schiffshülle und ist von vielen renommierten Gesellschaften zugelassen. Mehr Informationien zu Tieftemperatur-Isolierungen für LNG-Tanks und LPG-Tanks

Zugelassene Qualität

Lignostone® ist zum Beispiel zugelassen durch:

  • GL/DNV
  • BV
  • IHI
  • JMU
  • LR
  • NKK

LNG-Isolierung individuell für Ihre Anwendung

Abhängig von der Bauart des Schiffes und der Einbausituation von LNG-Antrieben müssen die Tieftemperatur-Isolierungen ganz unterschiedliche Dimensionen und Geometrien haben. Gerne fertigen wir Ihre Tieftemperatur-Isolierung aus Lignostone® cryogenic auf unseren modernen CNC-Anlagen nach Ihren Vorgaben in Dimensionen von 6 bis 3.500 mm mit engen Toleranzen.

Produkte

Sie erhalten Lignostone® cryogenic Tieftemperatur-Isolierungen individuell für Ihre Anwendung zum Beispiel als:

  • tank supports
  • anti-floating chocks
  • anti-pitching chocks
  • anti-rolling chocks
  • fixed blocks
  • sliding blocks
  • hardwood keys

Kompetenz aus der Schifferstadt Haren

Gefertigt werden unsere Lignostone® Tieftemperatur-Isolierungen an unserem Standort in Haren in Deutschland – weltweit als Schifferstadt bekannt. Von hier findet Lignostone® seit Jahrzehnten seinen Weg auf die Weltmeere.

Nachhaltigkeit

Für Lignostone® setzen wir nur selektierte Rotbuchen-Furniere von höchster Güte ein. Die eingesetzten Schälfurniere der nur in Europa vorkommenden Bäume, unterliegen strengsten Qualitätsvorgaben und stammen aus nachhaltiger Forstwirtschaft.

Kontakt

Wir beraten Sie gerne über die Eigenschaften und Anwendungsmöglichkeiten von Lignostone® cryogenic für die thermische Isolation von LNG-Tanks für LNG-Antriebe. Nutzen Sie einfach unsere Kontaktmöglichkeiten unten auf der Seite.

Direkter Kontakt

  • 0 / 4500
  • Sie haben die Möglichkeit, eine Datei als Anhang Ihrer Nachricht beizufügen. Diese Datei muss als JPEG, PNG oder PDF-Dokument vorliegen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Sie nur Dateien bis zu einer Maximalgröße von 8 MB anhängen können.

  • Datenschutzhinweis

Rainer Sanders
General Manager Sales & Marketing

Loading...