Maschinen- & Anlagenbau: Kunststoffe für effiziente Prozesse

Auch bei großer Belastung und nach unzähligen Betriebsstunden müssen Maschinen und Anlagen zuverlässig laufen. Konstrukteure brauchen dafür je nach Anwendung ganz unterschiedliche Werkstoffe: Sie müssen beispielsweise gute Gleiteigenschaften, eine hohe Temperaturbeständigkeit oder Wärmedämmung haben. Wir bieten Ihnen Kunststoffe, die speziell für diese Anforderungen entwickelt sind. Wir beraten Sie gerne bei der Wahl des richtigen Werkstoffes für Ihre Anwendung.

Ihre Vorteile

  • Gute Gleitreibung reduziert Energieeinsatz Ihrer Maschinen
  • Hohe Prozesssicherheit
  • Slip-Stick-Effekte werden vermieden
  • Längere Instandhaltungsintervalle
  • Gleichbleibende Qualität Ihrer Produkte

Typische Anwendungsbereiche

  • Förderanlagen
  • Automation
  • Hydraulische Holz- und Kunststoffpressen
  • Werkzeug- und Formenbau
  • Stanzmaschinen

Produktbeispiele

GFK-Verschleißplatten für einen Wärmetauscher

Aus Durostone® zerspante Verschleißplatten halten im Wärmetauscher einer Salzgewinnungsanlage dauerhaft dem Kontakt mit der stark abrasiven Suspension aus Wasser, Salz und anderen Feststoffen stand. Der glasfaserverstärkte Werkstoff bleibt mit seiner besonders hohen Chemikalienbeständigkeit auch beim langfristigen Kontakt mit der Suspension funktionsfähig. Die Verschleißplatten mit einem Durchmesser von bis zu 3.100 mm und einer Dicke von 150 mm haben wir auf modernen CNC-Anlagen nach Kundenvorlage in engen Toleranzen zerspant. Mehr Informationen zu Durostone®; mehr Informationen zu unseren Zerspanungsmöglichkeiten für faserverstärkte Kunststoffe

Gleitelemente für Fördersysteme

Mit unserer Produktfamilie LubX® haben wir einen Hochleistungs-Gleitwerkstoff speziell für die Fördertechnik entwickelt. Mit LubX® ausgestattete Fördersysteme benötigen dank der hervorragenden Gleiteigenschaften weniger Energie, Slip-Stick-Effekte werden vermieden und die Prozessstabilität erhöht. Je nach Anwendung empfehlen wir die Werkstoffe LubX® CV, LubX® C, LubX® S oder LubX® Ast black

Wärmeisolierungen

Unsere Glastherm®-Wärmeisoliersysteme tragen mit ihrer hohen Wärmedämmung zur Reduzierung des Energiebedarfs und so der Energiekosten Ihrer Maschinen bei. Typische Einsatzbereiche sind Hydraulische Holz- und Kunststoffpressen, der Werkzeug-und Formenbau sowie Reifenpressen und Gummiverarbeitung. Mehr Informationen über Glastherm®

Hydroma® Qualitäts-Stanzunterlagen

Überall, wo es um das Stanzen von Weichmaterialien geht, ist Röchling Hydroma präsent – entweder als Erstausrüster für den Stanzmaschinenbau oder für den Ersatzbedarf. Hydroma®-Qualitäts-Stanzunterlagen gibt es passend für alle Stanzmaschinenfabrikate, Stanzverfahren und -werkzeuge. Z.B.: Schwenkarm-Stanzmaschinen, Brücken-Stanzmaschinen, Karrenbalken-Stanzmaschinen, Rollenbalken- und Brücken-Stanzanlagen. Mehr Informationen über Hydroma® Qualitäts-Stanzunterlagen

Technische Beratung vereinbaren

Die Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit von Werkstoffen im Maschinen- und Anlagenbau wird durch ganz unterschiedliche Einflussfaktoren bestimmt. Für die Auswahl der richtigen Werkstoffe müssen diese berücksichtigt werden. Beispielsweise:

  • Mechanische Belastung
  • Thermische Belastung
  • Gleitpartner
  • Zykluszeiten
  • Kontakt mit Betriebsmitteln, Trennmitteln, Schmierstoffen und Reinigungsmitteln
  • Konstruktionsanforderungen, Dimensionen und Toleranzen

Gerne beraten wir Sie bei der Auswahl der richtigen Werkstoffe für Ihre Anwendung. Nutzen Sie einfach unser Kontaktformular unten auf der Seite und schreiben Sie uns.

Direkter Kontakt

  • 0 / 4500
  • Sie haben die Möglichkeit, eine Datei als Anhang Ihrer Nachricht beizufügen. Diese Datei muss als JPEG, PNG oder PDF-Dokument vorliegen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Sie nur Dateien bis zu einer Maximalgröße von 8 MB anhängen können.

  • Datenschutzhinweis

Maschinen- und Anlagenbau
Röchling Industrie

Loading...