Kunststoffe für die Getränkeindustrie

Besonders in der Getränkeindustrie kommt es auf effiziente und belastbare Maschinen an. Weltweit gehen jährlich unzählige Flaschen "vom Band". Abfüllanlagen müssen auch bei hohen Füllmengen binnen kurzer Zeit zuverlässig sein. Dabei dürfen durch Maschinenbauteile keine Beschädigungen an Flaschen und Etiketten entstehen. Wir bieten Ihnen speziell für diese Anforderungen Kunststoffe mit sehr guten Gleiteigenschaften und einer hohen Verschleißfestigkeit. Sie tragen zur Standzeit Ihrer Förder- und Abfüllanlagen bei und unterstützen so die Wirtschaftlichkeit und Langlebigkeit.

Ihre Vorteile

  • Gute Gleitreibung trägt zur Reduktion der Förderenergie Ihrer Förderprozesse bei
  • Slip-Stick-Effekte werden vermieden
  • Schonende Förderung von Flaschen
  • Geräuschreduzierung
  • Hohe Prozessstabilität

Typische Anwendungsbereiche

  • Getränkeabfülleinrichtungen
  • Förderanlagen

Produktbeispiele

Gleitelemente für Getränkeabfüllanlagen

Mit unserer Produktfamilie LubX® haben wir einen Hochleistungs-Gleitwerkstoff speziell für die Fördertechnik entwickelt. Mit LubX® ausgestattete Fördersysteme, wie Getränkeabfüllanlagen, benötigen dank der hervorragenden Gleiteigenschaften weniger Energie, Slip-Stick-Effekte werden vermieden und die Stabilität der Förderprozesse erhöht. Je nach Anwendung empfehlen wir die Werkstoffe LubX® CV, LubX® C, LubX® S oder LubX® Ast black.

Förderschnecken

Auf unseren modernen CNC-Anlagen zerspante Transportschnecken aus Polystone® M soft zeichnen sich durch gute Gleiteigenschaften bei weichen Gleitpartnern aus und schonen mit ihrem besonders geringen Gleitreibungskoeffizienten die PET-Flaschen während des Förderprozesses. Mehr Informationen über Polystone® M soft

Technische Beratung vereinbaren

Die Leistungsfähigkeit und Lebensdauer von Werkstoffen für die Konstruktion von Anlagen in der Getränkeindustrie wird durch viele Faktoren bestimmt. Für die richtige Auswahl müssen diese Faktoren berücksichtigt werden. Beispielsweise:

  • Der Einsatz bei hohen und niedrigen Temperaturen
  • Mechanische Belastung
  • Kontakt mit Reinigungs- und Desinfektionsmitteln
  • Konstruktionsanforderungen
  • Dimensionen und Toleranzen

Gerne beraten wir Sie bei der Auswahl der richtigen Werkstoffe für Ihre Anwendung. Nutzen Sie einfach unser Kontaktformular unten auf der Seite und schreiben Sie uns.

Direkter Kontakt

  • 0 / 4500
  • Sie haben die Möglichkeit, eine Datei als Anhang Ihrer Nachricht beizufügen. Diese Datei muss als JPEG, PNG oder PDF-Dokument vorliegen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Sie nur Dateien bis zu einer Maximalgröße von 8 MB anhängen können.

  • Datenschutzhinweis

Lebensmittelindustrie
Röchling Industrie

Loading...