Kunststoffe für die Bauindustrie

Bauvorhaben müssen termingerecht abgeschlossen und mängelfrei übergeben werden. Planer und Konstrukteure müssen dafür viele Entscheidungen treffen. Auch die Wahl der richtigen Konstruktionswerkstoffe gehört dazu. Dabei passt sich kaum ein anderer Werkstoff so flexibel den unterschiedlichen Anforderungen in der Bauindustrie an wie Kunststoff. Immer häufiger verdrängen Kunststoffe so traditionelle Materialien wie Holz und Metall. Unsere Werkstoffe helfen Ihnen beispielsweise beim Bau langlebiger Türen und Fensterrahmen, widerstandsfähiger Rammschutzleisten und tragen zur Vermeidung von Kältebrücken bei.

Ihre Vorteile

  • Hohe Verschleißfestigkeit ermöglicht Ihnen die Fertigung langlebiger Bauteile
  • Geeignet für dauerhaften Außeneinsatz dank hoher UV-Beständigkeit
  • Geringe Wärmeleitfähigkeit trägt zur Vermeidung von Kältebrücken bei und unterstützt Energieeffizienz
  • Hochwertige Optik

Typische Anwendungsbereiche

  • Ladenbau/Discounter
  • Krankenhäuser
  • Gewerbe-/Industriebetriebe
  • Privatgebäude
  • Schulen
  • Flughäfen & Bahnhöfe
  • Gastronomie

Produktbeispiele

Rammschutz

Polystone® Rammschutzleisten schützen Wände, Türzargen, Regale, Theken und andere beanspruchte Flächen vor Beschädigung. Die extreme Stoßfestigkeit, Lebensmittelechtheit und Beständigkeit gegen tiefe Temperaturen bieten Ihnen viele Vorteile gegenüber herkömmlichen Holz- und MDF-Rammschutzleisten oder Beton-Rammschutz. Mehr Informatonen über die Widerstandsfähigkeit von Polystone®-Rammschutzleisten

Haustüren aus Trovidur® Astrawood®

Haustüren aus unserem Werkstoff Trovidur® Astrawood® bleiben auch bei starker Sonneneinstrahlung formstabil. Die PVC-Basisplatte ist mit einer im Markt einzigartigen PVC-basierten witterungsstabilen und strapazierfähigen Folie verbunden. Mit diesem besonderen Verbund konstruieren Sie Haustüren mit einer besonders hohen Wärmereflektion und Langlebigkeit. Mehr Informationen über Trovidur® Astrawood®

Fensterrahmen und Türschwellen

Aus Durostone®-Profilen hergestellte Fensterrahmen und Türschwellen sind mit ihrer hohen mechanischen Stabilität und UV-Beständigkeit langlebig und wartungsarm. Dabei trägt die geringe Wärmeleitfähigkeit zur Vermeidung von Kältebrücken bei und mit einer Dekorfolie versehen, zeichnen sie sich durch ein optisch hochwertiges Erscheinungsbild aus. Mehr Informationen zu Durostone®-Profilen

Durostone® Verbindungselemente

Durostone® Verbindungselemente haben im Vergleich zu Stahl eine sehr niedrige Wärmeleitfähigkeit und tragen im Baubereich so zur Vermeidung von Kältebrücken bei - beispielsweise bei der Befestigung von Fassaden. Alle Durostone®-Qualitäten haben eine Wärmeleitfähigkeit von 0,3 W/mK und liegen damit auf dem Niveau von Mineralwolle, die im Bau als Dämmmaterial eingesetzt wird. Mehr Informationen zu Durostone® Verbindungselementen

Wärmedämmung mit Green Girt

Das faserverstärkte Röchling-Profil GreenGirt ist Teil des Wärmeisoliersystems SMARTci von APP, das die Energieeffizienz von Gebäuden deutlich erhöht. Gegenüber herkömmlichen Profilen aus Metall bietet GreenGirt eine sehr hohe Wärmedämmung. Wärmebrücken werden vermieden und Heiz- und Kühlkosten reduziert. Mehr Informationen über unsere pultrudierten Profile

Trovidur® EC Clad – Hygienische Wandpaneele

Trovidur® EC Clad Wandpaneele werden den hohen Anforderungen an Hygiene und Optik für öffentliche und gewerbliche Einrichtungen gerecht. Sie sind einfach zu montieren, pflegeleicht und in unterschiedlichen Formaten erhältlich. Sie können auf den meisten ebenen Untergründen mit einem Spezialkleber direkt aufgebracht werden. Die wenigen Fugen werden mit Profilen verschlossen, so dass sie eine glatte fugenlose Oberfläche bilden. Dabei ist Trovidur® EC Clad chemikalienresistent und hält so gängigen Reinigungsmitteln stand. Zudem erfüllt Trovidur® EC Clad die Anforderungen an den Brandschutz. Mehr Informationen zu Trovidur® EC Clad

Technische Beratung vereinbaren

Die Leistungsfähigkeit und Lebensdauer von Werkstoffen in der Bauindustrie wird durch verschiedene Einflussfaktoren bestimmt. Für die richtige Auswahl müssen diese Einflussfaktoren berücksichtigt werden. Beispielsweise:

  • Mechanische Belastung
  • Thermische Belastung
  • Äußere Einflüsse wie UV-Strahlung und Witterung
  • Konstruktionsanforderungen
  • Dimensionen und Toleranzen

Gerne beraten wir Sie bei der Auswahl der richtigen Werkstoffe für Ihre Anwendung. Nutzen Sie einfach unser Kontaktformular unten auf der Seite und schreiben Sie uns.

Direkter Kontakt

  • 0 / 4500
  • Sie haben die Möglichkeit, eine Datei als Anhang Ihrer Nachricht beizufügen. Diese Datei muss als JPEG, PNG oder PDF-Dokument sowie im Bereich 3D-Druck als STP, STL, IPT vorliegen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Sie nur Dateien bis zu einer Maximalgröße von 8 MB anhängen können.

  • Datenschutzhinweis

Bauindustrie
Röchling Industrie

Loading...