Batteriesysteme: Komponenten & Module

Röchling Automotive entwickelt und produziert Gehäuse und Abdeckungen sowie Zellrahmen und Isolierplatten für Traktionsbatterien von Elektro- und Hybrid-Fahrzeugen. Dafür werden leichtgewichtige, aber hochfeste glasfaserverstärkte Thermoplaste in verschiedenen Spritzguss- bzw. Presstechniken verarbeitet.

Das Problem der EMV-Abschirmung für die empfindlichen Batteriezellen löst Röchling Automotive durch eine Belegung der Kunststoffteile mit einer hauchdünnen Aluminiumfolie. Befestigungselemente für die Batteriezellen, strukturelle Versteifungen sowie z.B. Berstscheiben werden im Rahmen der Kunststoff-Fertigungstechniken direkt in die Kunststoffgehäuse integriert.

Kundennutzen

  • maßgeschneiderte, hochsteife und -feste Gehäuse und Wannen für die empfindlichen Traktionsbatterien von Elektrofahrzeugen
  • integrierter EMV-Schutz
  • Kunststoffmaterialien mit speziellen Eigenschaften für Zellrahmen und Isolierplatten
Loading...