Radhausverkleidungen

Leichtgewichte rund ums Rad

Seit vielen Jahren entwickelt und liefert Röchling Automotive Radhausschalen, die klassisch im Spritzguss-, immer häufiger aber auch mit Vlieseinlegern als hybride Bauteile hergestellt werden. Letzteres dann, wenn es sich um Varianten mit hohen akustischen Anforderungen handelt. Ständig verschieben sich die Grenzen des Machbaren hinsichtlich der Themen Materialeinsatz und Gewicht. Durch sorgfältige Auswahl und Validierung von Materialien sowie mit breitem Prozess-Know-how in der Verarbeitung, ist es Röchling Automotive gelungen, sich als ein führendes Unternehmen in diesem Marktsegment zu positionieren.

Neben einer kundennahen Entwicklung profitieren Sie noch von folgenden Vorteilen im Bereich Radhausverkleidung:

  • Stabile hybride Lösungen für geringeres Gewicht und bessere Geräuschdämmung
  • Verschiedene Konzepte zur Aerodynamikverbesserung durch Staulippen
  • Integrierte Kühlöffnungen
  • Verschiedene geräuschabsorbierende Materialien
Loading...