Integrierte Strukturbauteile: Integrated Sandwich Floor (ISF)

Komfortabel und günstig - Materialkonzept Stratura

Mit dem Stratura-Materialansatz für z.B. Elektrofahrzeuge will Röchling Automotive das Optimum erreichen: geringeres Gewicht, besseren Komfort, Sicherheit und niedrige Kosten. Ein mehrlagiger funktionaler Schichtaufbau vereinigt in einem einzigen Bauteil Funktionen, die bislang dem Teppichboden, der Blechkarosse und der Unterbodenverkleidung zukamen. Die thermischen Isolationseigenschaften des Materials Stratura halten den Innenraum warm, der akustisch wirksame Materialaufbau sorgt für eine angenehme Atmosphäre im Innenraum. Die einzigartige Integration aller funktionalen Schichten ermöglicht dabei signifikante Gewichtseinsparungen bei vergleichbarem Komfort.

Weiterentwicklung für höhere Anforderungen – Materialkonzept Stratura Hybrid

Mit dem Materialansatz Stratura Hybrid gelingt es Röchling Automotive. insbesondere die mechanischen Eigenschaften des Materials Stratura weiter zu verbessern – für höhere Steifigkeit und bessere Crasheigenschaften. Der mehrlagige funktionale Schichtaufbau von Stratura Hybrid ermöglicht so einen Ersatz konventioneller Bodenstrukturen mit Schubfeldern aus Stahl oder Aluminium bei einer gleichzeitigen Gewichtseinsparung von über 50%.

Ihr Kundennutzen durch die Leichtbauanwendungen

  • Geringeres Gewicht
  • Besserer akustischer und thermischer Komfort im Fahrgastinnenraum
  • Hohe Biegesteifigkeit & hohe Bruchdehnung

 

 

Loading...