Verfahrensmechaniker für Kunststoff- & Kautschuktechnik (m/w)

StellenartAusbildung
Bewerbungsverfahren ab Sofort
Ausbildungsbeginn am01.08.2018
StandortBrensbach

Die weltweit operierende Röchling-Gruppe steht mit über 9.000 Mitarbeitern an 80 Standorten in 22 Ländern für Kompetenz in Kunststoff. Vom einfachen Produkt bis zum komplexen System nutzen wir das einzigartige Innovationspotenzial dieses Werkstoffs.

Der Unternehmensbereich Medizin bietet seinen Kunden eine breite Palette von Auftragsherstellungs-Dienstleistungen im Bereich der Kunststoffverarbeitung und Präzisionsbaugruppen Technologie für die Medizintechnik, Diagnostik- und Pharmaindustrie an. Die hochwertigen Produkte werden in innovativen Arzneistoffabgabesystemen, Primärverpackungen, Chirurgischen Instrumenten und Diagnose-Einwegartikeln verwendet.

Die Röchling Oertl Kunststofftechnik GmbH mit Sitz in Brensbach ist innerhalb der Röchling Gruppe in den Geschäftsbereich Medizin, Business Unit Medical, integriert. Das Unternehmen produziert und entwickelt technische Kunststoffteile als Verbrauchsgüter für Medizintechnikhersteller sowie Verschlusssysteme für pharmazeutische Primärpackmittel. Darüber hinaus stellt das Unternehmen Präzisionswerkzeuge zur Herstellung der genannten Produkte im Spritzgussverfahren her. Vollautomatische Montageanlagen sowie Heißdampfsterilisation gehören ebenfalls zum Leistungsspektrum des Unternehmens.

Verfahrensmechaniker für Kunststoff- & Kautschuktechnik (m/w)

Ihre Aufgaben:

Die Verfahrensmechaniker für Kunststoff- und Kautschuktechnik sind Macher und Mischer. Ihr Arbeitsplatz ist die Produktionshalle. Sie sind die Spezialisten für alle Maschinen, die für die Kunststoffherstellung eingesetzt werden. Mit ihrem Fachwissen sorgen sie im Herstellungsprozess für einen reibungslosen Ablauf. Angefangen beim Rüsten, Anfahren und Überwachen der Maschinen über die Aufbereitung und Mischung der Rohmassen bis hin zur Bedienung der Steuer-, Mess- und Regeleinrichtungen.

Sie kennen oder beherrschen die verschiedenen Verarbeitungsverfahren, wie „Kalandrieren“. Und wenn Sie sich darunter noch gar nichts vorstellen können, keine Sorge: Der Spaß beim Hantieren mit Maschinen und dem sorgfältigen Umgang mit Kunststoffgranulat sind entscheidend – alles Weitere lernen Sie im Laufe Ihrer Ausbildung bei uns.

Wir bieten:

Im Rahmen Ihrer Ausbildung erhalten Sie einen Einblick in unterschiedliche Abteilungen, z. B.: Materialvorbereitung, verschiedene Fertigungsbereiche und -verfahren, Qualitätssicherung, Werkzeugbau, kaufmännische Bereiche, Werkstoffprüfung und Labor.

Schritt für Schritt lernen Sie in Ihren Ausbildungsstationen alles Wichtige rund um die tägliche Arbeit:

  • Rüsten von Produktionsmaschinen mit unterschiedlichen Produktionsverfahren der Kunststofftechnik
  • Montage und Demontage von unterschiedlichen Werkzeugen
  • Produktion der Fertigteile
  • Kontrolle der laufenden Produktion und Überwachung der Qualität
  • Wartung und Instandhaltung der Maschinen und Werkzeuge
  • Materialprüfung und Qualitätskontrolle

Schulische Voraussetzungen

  • Realschulabschluss oder vergleichbarer Abschluss
  • Gute Noten in Deutsch, Englisch und naturwissenschaftlichen Fächern, z.B. Mathematik, Chemie und Physik

Persönliche Voraussetzungen

  • Handwerkliches Geschick und technisches Verständnis
  • Freude am Umgang mit Maschinen
  • Ausgeprägten Sinn für Genauigkeit und Präzision
  • Sorgfalt und Aufmerksamkeit

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Sonja Binder
Human Resources
 +49 6161 9308-10
 bewerbung@roechling-oertl.de
Röchling Oertl Kunststofftechnik GmbH
Höchster Str. 100
64395 Brensbach
Deutschland
Loading...