Werkzeugmechaniker/in

Stellenart Ausbildung
Bewerbungsverfahren ab 01.08.2017
Ausbildungsbeginn am 01.08.2017
Standort Peine

Die weltweit operierende Röchling-Gruppe steht mit über 8.500 Mitarbeitern an 78 Standorten in 22 Ländern für Kompetenz in Kunststoff. Vom einfachen Produkt bis zum komplexen System nutzen wir das einzigartige Innovationspotenzial dieses Werkstoffs.

Der Unternehmensbereich Automobil steht für Komponenten und Systemlösungen auf den Gebieten Aerodynamik, Antrieb und Neue Mobilität. In der Entwicklung nah am Kunden und global präsent, liegt unser Fokus auf den aktuellen Herausforderungen der Automobilindustrie: Verminderung von Emissionen, Gewicht und Treibstoffverbrauch.

Ihre Aufgaben:

Hier sind wahre Perfektionisten am Werk: Legen Werkzeugmechaniker Hand an, kommt es auf hundertstel Millimeter an. Sie planen, fertigen, montieren und warten moderne Präzisionswerkzeuge für die industrielle Fertigung von Kunststoffen. Da die Werkzeuge in der Produktion zum Einsatz kommen, müssen sie höchste Maß- und Qualitätsvorgaben erfüllen. Als Auszubildender lernen Sie die Fertigung von Werkzeugen nach vorgegebenen technischen Daten. Dazu bedienen Sie Bohr-, Dreh-, Fräs- und Schleifmaschinen sowie CNC-gesteuerte Anlagen, die Sie auch selbst programmieren. Bis zur Fertigstellung haben Sie alle technischen Angaben im Blick, damit das Werkzeug den hohen Qualitätsstandards entspricht und eine reibungslose Produktion sichergestellt ist.

Schulische Voraussetzungen

  • Sekundarabschluss I
  • Gute Noten in Mathematik und Physik

Persönliche Voraussetzungen

  • Interesse an technischen Themen
  • Genauigkeit und Sorgfalt
  • Handwerkliches Geschick
  • Logisches Denken
  • Flexibilität

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

Dagmar Lormes
Head of Human Resources
 +49 5171 7008-135
 dagmar.lormes@roechling-automotive.de
Röchling Automotive Germany SE & Co. KG
Woltorfer Str. 122
31224 Peine
Deutschland
Loading...